Lipoabdominoplastik – Bauchformung und Straffung in einer OP

//Lipoabdominoplastik – Bauchformung und Straffung in einer OP

Lipoabdominoplastik – Bauchformung und Straffung in einer OP

Die Bauchdecken-OP zählt zu den häufigsten Eingriffen in der plastisch-ästhetischen Chirurgie. Funktionelle und ästhetische Probleme können gut behoben werden. Der häufigste Grund für diese OP sind Gewichtsabnahmen, bei denen sich die Haut nicht mehr von selbst zurückbildet und es zu einer unschönen Faltenbildung, eventuell auch mit Hautirritationen kommt. In den letzten Jahren hat sich die Methode des Eingriffes stark weiterentwickelt. Eine Schonung der Lymphgefäße sowie eine geringere Wundfläche sind heute oberste Priorität.

Was bedeutet der Begriff?

Die Lipoabdominoplastik bedeutet die Kombination einer Fettabsaugung im Bauchbereich mit gleichzeitiger Straffung der Haut.

Wo liegt der Vorteil dieses Eingriffes?

Durch die Absaugung werden die Lymphgefäße besser geschont, außerdem kann die Wundfläche deutlich reduziert werden.

Was ist anders als bei der herkömmlichen Methode?

Durch die Absaugung erfolgt eine Ausdünnung der Bauchhaut und dadurch kann auch eine bessere Form erzielt werden.

Seit wann gibt es diese Methode?

Die Methode ist seit einigen Jahren etabliert und wurde von einem Plastischen Chirurgen aus Brasilien eingeführt.

Wo wird der Eingriff durchgeführt?

Dr. Koller führt die Bauchdecken-OP in der Klinik Diakonissen Linz mit 1 Nacht stationärem Aufenthalt durch.

Ab wann kann wieder Sport betrieben werden?

Nach 6 Wochen können wieder alle Sportarten betrieben werden.

Sie wollen mehr über eine Bauchstraffung / Bauchdeckenstraffung erfahren?

Vereinbaren Sie einen Termin bei Frau Eckmayr zu einem persönlichen Beratungsgespräch mit Dr. Koller: 0732/223413 oder office@kollerplast.at

Möchten Sie wichtige Fragen zur Bauchstraffung / Bauchdeckenstraffung klären, bevor Sie ein Beratungsgespräch vereinbaren wollen? Dann können Sie Dr. Koller per email direkt kontaktieren: m.koller@kollerplast.at (die Beantwortung erfolgt durch Dr. Koller persönlich, kann aber 1-2 Tage in Anspruch nehmen)

By | 2017-08-22T12:40:00+00:00 April 27th, 2016|Categories: News|Tags: , , , |