FAQs KOLLERPLAST – Plastischer Chirurg Dr. Matthias Koller

Wer führt die Operationen/Behandlungen bei Kollerplast durch?

Dr. Koller führt alle Operationen und Behandlungen selbst durch.  Auch die Visiten im Krankenhaus und Kontrollen in der Ordination führt er persönlich durch.

Wo finden die Operationen statt?

Operationen mit stationärem Aufenthalt werden in der Privatklinik Diakonissen Linz durchgeführt, ambulant Eingriffe erfolgen im Eingriffsraum der Ordination.

Kann ich Dr. Koller 24 Stunden erreichen?

Ja, es ist eine 24-Stunden Erreichbarkeit gegeben, auch am Wochenende. Montag bis Freitag ist Dr. Koller über die Ordination erreichbar (8-12. 13-17 unter 0732-22 34 13). Außerhalb dieser Zeit und auch am Wochenende ist er unter einer Notfallnummer erreichbar. Diese erhalten alle Patienten/innen nach einer Operation.

Habe ich sehr lange Wartezeiten auf ein Beratungsgespräch?

Da unsere Ordination täglich geöffnet ist und Dr. Koller keine zusätzliche Anstellung in einem Krankenhaus hat, können wir innerhalb von 2 Wochen einen Beratungstermin anbieten.

Kostet das Beratungsgespräch etwas?

Wir verrechnen einmalig für das ausführliche Beratungsgespräch 50 Euro, diese werden im Falle einer späteren OP-Terminvereinbarung wieder rückverrechnet.

Muss ich zum Beratungsgespräch gewisse Unterlagen bzw. Voruntersuchungen mitbringen?

Wir benötigen keine E-Card. Sollte es Vorerkrankungen geben, nehmen Sie bitte die Vorbefunde mit. Das gleiche gilt für Allergie-Pässe.

Habe ich sehr lange Wartezeiten auf eine Operation?

Die Wartezeit auf eine Operation beträgt ca. 2 Monate.

Besteht die Möglichkeit einer Kostenübernahme seitens der Krankenkasse?

Als Wahlarztordination haben wir keinen direkten Vertrag mit der Krankenkasse und führen daher unsere Operationen auf Selbstzahlerbasis durch. Die Honorarnote können Sie gegebenenfalls nach Rücksprache mit Ihrer Krankenkasse dort einreichen.

Kann ich nach einer Operation in Krankenstand gehen oder benötige ich Urlaub?

Wenn es sich um Heilbehandlungen handelt, können Sie in den Krankenstand gehen. Für die Krankmeldung ist Ihr Hausarzt zuständig.

Wann muss ich das Honorar der Operation bezahlen?

Das Honorar sollte 1 Woche vor der Operation auf dem Ordinationskonto eingegangen sein.

Kann ich in Raten bezahlen?

Wir bieten eine zinsfreie Teilzahlungsvereinbarung an, wobei eine Hälfte des Komplettpreises als Anzahlung vor der Operation geleistet wird und die andere Hälfte innerhalb von 6 Monaten zinsfrei zurückgezahlt wird. Eine Ratenzahlung ist über Beautycredit möglich, alle Informationen dazu finden Sie auf www.beautycredit.at.

Entstehen für die Nachbehandlungen/Kontrollen extra Kosten für mich?

Wir bieten unseren Patienten/innen Komplettpreise an. So entstehen für Nachkontrollen keine zusätzlichen Kosten.

Entstehen für mich zusätzliche Kosten, wenn es zu Komplikationen bei der Operation kommt?

Unmittelbare Komplikationen sind mit dem Komplettpreis abgedeckt. Kleinere Nachkorrekturen wie zB. Narbenkorrekturen sind ebenfalls im Komplettpreis enthalten. Sollte es nach Jahren zu Spätkomplikationen (Kapselfibrose, etc.) kommen, so sind lediglich die Krankenhauskosten zu übernehmen, nicht aber das OP-Honorar. Aufgrund unserer äußerst geringen Komplikationsrate können wir diesen Service bieten.

Was ist, wenn ich vor einer Operation krank werde?

Im Falle von Krankheit kann der Termin natürlich kurzfristig verschoben werden und es entstehen auch keine Kosten.

Kann ich Operationen auch im Sommer planen oder ist es besser im Winter?

Prinzipiell können Operationen das ganze Jahr durch erfolgen. Wesentlich ist, dass Sie nach der Operation ausreichend Zeit zur Genesung haben und sich schonen können. In der heißesten Zeit (Mitte Juli – Mitte August) führen wir keine Operationen durch.

Wie wird entschieden, welche Brustimplantate bzw. Größe für mich passen?

Die richtige Größe kann Dr. Koller durch Ermittlung gewisser Daten (Brustbasis, Umfang, etc.) berechnen. Bzgl. der Form der Brust (rund oder anatomisch) können Sie auf die Erfahrung von Dr. Koller vertrauen. Beim Gespräch wird er Ihnen genau erklären, welche Implantate am besten für Sie geeignet sind, um das beste Ergebnis zu erreichen.

Müssen Implantate noch alle 10 Jahre getauscht werden?

Die Implantate müssen nicht mehr routinemäßig getauscht werden. Dr. Koller verwendet sehr hochqualitative Implantate eines deutschen Herstellers.

Kann ein Implantat platzen?

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass es zu einer Ruptur des Implantates kommt. Die Implantate sind äußerst widerstandsfähig und durchlaufen im Herstellungstest eine Vielfalt von technischen Prüfungen bzgl. Belastbarkeit.

Kann flüssiges Silikon aus dem Implantat austreten?

Heutzutage ist das Silikon in den Implantaten nicht mehr flüssig, sondern es handelt sich um ein kohäsives Gel, das selbst bei einer Ruptur nicht austritt.

Kann ich nach einer Brustvergrößerung noch stillen?

Wenn die Stillfähigkeit grundsätzlich gegeben ist, bleibt die Stillfähigkeit auch nach einer Brustoperation erhalten.

Ist eine Brustvergrößerung sehr schmerzhaft?

Der Schmerz der mit einer Brustvergrößerung verbunden wird, wird meist als starker Muskelkater beschrieben. Das Schmerzempfinden ist sehr unterschiedlich, daher wird im Krankenhaus auf eine individuelle Schmerztherapie sehr viel Wert gelegt. Da die Schmerzen in den ersten 24 Stunden nach der Operation am Größten sind, ist es sinnvoll, den Eingriff mit 1 Nacht stationärem Aufenthalt durchzuführen, da hier auch Schmerzinfusionen verabreicht werden können.

Was muss ich nach einer Brustoperation beachten?

In den ersten 14 Tagen müssen Sie darauf achten, dass die Pflaster trocken bleiben, der Verbandswechsel wird immer von Dr. Koller durchgeführt. Sie brauchen selbst also keine Pflaster zu wechseln. Sie sind voll mobil, eine körperliche Schonung ist aber in den ersten 14 Tagen sehr wichtig. Nach ca. 4 Wochen kann mit Sport wieder begonnen werden.

Wie lange muss ich die Narben pflegen und vor der Sonne schützen?

Die Narben sollten 1-2 Jahre mit einer Salbe massiert werden und mit hohem Sonnenschutzfaktor vor der Sonne geschützt werden.

Darf ich nach einer Brustoperation auch auf dem Bauch schlafen?

In den ersten Tagen nach der Operation sollte dies vermieden werden. Sobald Sie die Bauchlage aber nicht mehr als unangenehm empfinden, können Sie wieder am Bauch schlafen.

Darf ich nach einer Brustoperation wieder Push up/Bügel-BH´s tragen?

Ca. 3 Monate nach der Operation können Sie wieder Bügel- oder Push-up BH´s tragen, manchmal bereits früher. Dr. Koller wird Ihnen im Rahmen der Nachkontrolle den genauen Zeitpunkt mitteilen.

Was ist eine Kapselfibrose?

Eine Kapselfibrose bedeutet eine Verdickung der vom Körper gebildeten Kapsel um das Implantat. Diese Verdickung macht sich in Form einer Verhärtung, Dellenbildung und Schmerzen bemerkbar. Sollte es zu einer Kapselfibrose kommen, sollte die Kapsel im Rahmen einer Operation entfernt werden. Es handelt sich dabei um keine schwerwiegende Operation, das Auftreten einer Kapselfibrose ist selten und tritt  bei ca. 2-3% aller Patientinnen im Laufe des Lebens auf.

Wie lange dauert es, bis nach einer Brustvergrößerung das Endergebnis sichtbar ist?

Sie haben sofort ein sichtbares Ergebnis. Vom vorläufigen Endergebnis spricht man nach ca. 6 Monaten, von einem Endergebnis nach ca. 1 Jahr.

Wie lange muss ich nach einer Nasenoperation den Gips tragen?

Die Gipsschiene ist ca. 10-14 Tage zu tragen.

Kann ich nach einer Fettabsaugung wieder genau an dieser Stelle zunehmen?

Fettgewebe, das einmal abgesaugt wurde, kann an dieser Stelle nicht mehr entstehen. Bei einer Gewichtszunahme würde sich das Fett an anderen Körperpartien anlagern. Bei gleichbleibendem Gewichtsverlauf mit normaler Schwankungsbreite handelt es sich daher um ein dauerhaftes Ergebnis.

Muss ich nach einer Fettabsaugung eine Kompressionswäsche tragen?

Für ca. 6 Wochen ist eine Kompressionswäsche zu tragen.  In den ersten 3 Wochen ist es Tag und Nacht sinnvoll, in der zweiten Hälfte kann die Wäsche nachts weggelassen werden.

Wann darf ich nach einer Fettabsaugung wieder Sport machen?

Mit leichtem Sport kann nach 3 Wochen wieder begonnen werden.

Wie viele ml werden bei einer Fettabsaugung in etwa abgesaugt?

Fettabsaugungen dienen in erster Linie dazu, die Körpersilhouette zu verbessern, dabei kommt es nicht auf die Menge an, sondern an welchen Stellen abgesaugt wird und mit welcher Technik.

Sind nach einer Oberlidstraffung Narben zu sehen?

Die Narbe nach einer Oberlidstraffung ist sehr unauffällig und bei geöffneten Augen nicht zu sehen, da sie in der Umschlagfalte liegt.

Habe ich während der Oberlidstraffung Schmerzen?

Die Operation lässt sich sehr gut in Lokalbetäubung durchführen. Der Eingriff ist somit schmerzfrei.

Wo liegt die Narbe bei einer Bauchstraffung?

Die Narbe ist in etwa auf gleicher Höhe, wie eine Kaiserschnittnarbe und reicht ca. von Hüftknochen zu Hüftknochen. Sie wird tief gesetzt, damit sie durch Unterwäsche bzw. Bademode verdeckt wird.

Ist die Behandlung mit Botox oder Hyaluronsäure schmerzhaft?

Auf eine möglichst schmerzarme und atraumatische Behandlung wird sehr viel Wert gelegt.

Besteht die Gefahr, nach einer Faltenbehandlung „unnatürlich“ zu wirken?

Dr. Koller hat auf dem Gebiet der Faltenbehandlung sehr viel Erfahrung und erreicht ein frischeres Aussehen ohne dass man sieht, dass etwas gespritzt wurde. Ein natürliches Ergebnis ist das oberste Ziel!

Ist meine Mimik nach einer Faltenbehandlung eingeschränkt?

Die Mimik bleibt erhalten. Durch die richtige Anwendung von Botox wird die mimische Muskulatur entspannt, nicht aber gelähmt.

Ist das Ergebnis nach der Faltenbehandlung direkt erkennbar?

Die volle Wirkung zeigt sich in der Regel nach 1-2 Wochen.

Muss ich vor einer Straffungsoperation nach Gewichtsabnahme mein Zielgewicht erreicht haben?

Ja, dies ist insofern wichtig, da es sonst zu einer neuerlichen Erschlaffung der Haut kommen kann. Eine Schwankung von ca. 5 kg ist aber kein Problem.

Sie wollen mehr zum Thema Plastische Chirurgie & Schönheitschirurgie erfahren?

Vereinbaren Sie einen Termin bei Frau Eckmayr zu einem persönlichen Beratungsgespräch mit Dr. Koller: 0732/223413 oder office@kollerplast.at

Möchten Sie wichtige Fragen klären, bevor Sie ein Beratungsgespräch vereinbaren wollen? Dann können Sie Dr. Koller per email direkt kontaktieren: m.koller@kollerplast.at (die Beantwortung erfolgt durch Dr. Koller persönlich, kann aber 1-2 Tage in Anspruch nehmen)