Unser Grundsatz in 4 Schlagworten

Qualität: Wir setzen an uns als Ordination höchste Ansprüche in Punkto Qualität. Diese umfasst sowohl die medizinische Betreuung, als auch unser Service für Sie als Patient. Freundlichkeit wird bei uns absolut groß geschrieben.

Vertrauen: Vertrauen ist die Grundvoraussetzung für eine gelungene Behandlung. Vertrauen kann nur in einem ausführlichen Beratungsgespräch aufgebaut werden. Dieses läuft ohne Zeitdruck ab und wir gönnen uns den Luxus, auch zuhören zu können.

Diskretion: Ihr Besuch bei Kollerplast ist Ihre ganz persönliche Angelegenheit. Absolute Diskretion und Verschwiegenheit sind selbstverständlich. Diskretion spiegelt sich in unserer Ordination auch im täglichen Ablauf wieder. Die großzügige Ordination erlaubt es, getrennte Warte- und Behandlungszonen zu haben, wo unsere Patienten ungestört sind. Eine gute Organisation von Terminen und Abläufen ermöglicht Ihnen diesen Service.

Faire Preise: Wir bieten Ihnen ein faires Preis-Leistungs-Angebot, das transparent ist. Unsere Komplettpreise umfassen das Aufklärungs- und Einwilligungsgespräch, sowie die Behandlung inkl. Kontrollen. Dazu bieten wir unser Servicepaket an.

Fast track-Chirurgie

Dr. Koller verwendet bei allen Plastisch-Ästhetischen Eingriffen das so genannte Fast track-Konzept. Übersetzt bedeutet „Fast track“ „Schneller Weg“.

Ziel ist die möglichst schnelle Wiedereingliederung des Patienten in seinen Alltag. Das Fast track-Konzept wird in anderen chirurgischen Gebieten seit Jahren sehr erfolgreich eingesetzt. Dr. Koller wendet dieses Konzept als Erster in der Plastisch-Ästhetischen Chirurgie an.

Dr. Koller gibt wichtige Informationen zu Fast Track Schönheitsoperationen:

Das Fast track-Konzept beginnt bereits bei der Operation selbst:

Der Eingriff wird möglichst schonend durchgeführt. Dr. Koller verwendet zB. bei Straffungsoperationen keine Wundhaken die einen unnötigen Zug auf das Gewebe ausüben und dieses dadurch schädigen können. Jede Operation erfolgt unter maximal möglicher Schonung der Lymphgefäße und einer möglichst geringen Wundfläche.

Der Patient ist während des gesamten Eingriffes schmerzfrei und wird in der postoperativen Phase mit einer individuellen Schmerzmedikation versorgt.

Nach der Operation:

Viele Eingriffe werden tagesklinisch oder ambulant durchgeführt, was eine sehr schnelle Mobilisierung des Patienten ermöglicht. Dadurch werden Komplikationen vermieden, die zB. durch eine längere Bettruhe auftreten können. Auch im Falle eines stationären Aufenthaltes in der Klinik Diakonissen erfolgt die Mobilisierung bereits am OP-Tag.

Schnelle Wiedereingliederung in den Alltag:

Die persönliche Umgebung ist meist der beste Ort um sich schnell zu erholen und rasch zu genesen. Bei tagesklinischen oder ambulanten Eingriffen findet sich der Patient nach wenigen Stunden in seiner vertrauten Umgebung wieder, bei stationären Aufenthalten nach einer oder längstens drei Nächten.

Körperliche Bewegung:

Dr. Koller hält nichts von einem generellen Sportverbot über viele Wochen nach einem Eingriff, da Bewegung prinzipiell auch in der postoperativen Phase positiv ist. Allerdings muss die Bewegung auf die jeweiligen Patienten optimal abgestimmt sein, hier arbeitet Dr. Koller mit dem Sportwissenschaftler Mag. Oliver Drachta zusammen, der auf Wunsch ein individuelles postoperatives Trainingsprogramm für die Patienten erstellt.

Ganzheitliche Regenerationstherapie

Die ganzheitliche Regenerationstherapie (GRT) durch Herrn Mag. Jürgen Fürst ist eine energetische Regulation des gesamten Energiesystems des Menschen. Über die körperliche, mentale und emotionale Ebene hinaus existiert eine noch weitere wichtige Ebene, die alles ganzheitlich entscheidend beeinflusst. Die Ebene der Energie, die im fernen Osten seit Jahrtausenden bekannt ist wird heute von der Wissenschaft immer mehr bestätigt. Die Energieebene beeinflusst maßgeblich die Wiederherstellungsfähigkeit eines Menschen.
50 – 70% Verkürzung der Regenerationszeit sind häufig zu erwarten.

Einsatzbereiche nach operativen Eingriffen:

– kann verletzte Strukturen im Körper beschleunigt wiederherstellen.

– kann Einfluss auf den Lymphfluss nehmen und daher eine schnellere Abschwellung begünstigen

– kann Narbenbildung reduzieren und die Flexibilität der Haut erhöhen.

– kann das Immunsystem kräftigen.

Wir bieten diese Therapiemethode nach operativen Eingriffen in unserer Ordination an. Es werden ca. 3 Sitzungen empfohlen, eine Sitzung kostet 25 Euro.

Beratungsgespräch vereinbaren?

Information ist goldeswert. Hier bekommen Sie diese aus erster Hand, in einem ausführlichen Beratungsgespräch in entspannter Atmosphäre.

Ohne Zeitdruck. Mit dem Luxus, auch zuhören zu können.

Wir haben von Montag bis Freitag für Sie geöffnet. Speziell für Berufstätige bieten wir auch Abendtermine an.

Ich freue mich auf Sie.

Herzlich

Ihr
Dr. Matthias Koller

Beratungsgespraech Schoenheitschirurg vereinbaren