• Implantatswechsel, Brustimplantate wechseln, Implantatsentfernung, Implantate entfernen, Brustimplantate entfernen, Implantate austauschen. Brustimplantate auswechseln.
Implantatswechsel, Brustimplantate wechseln, Implantatsentfernung, Implantate entfernen, Brustimplantate entfernen, Implantate austauschen. Brustimplantate auswechseln.

Implantatswechsel Brustimplantate

Bei einem Implantatswechsel werden die bestehenden Brustimplantate entfernt und durch neue Brustimplantate ersetzt. Die Gründe für einen Implantatswechsel sind sehr vielfältig. Oft handelt es sich um den Austausch bereits bestehender, hochqualitativer Brustimplantate zu den neuen ultraleichten B-Lite Implantaten. Ein weiterer Grund für einen Implantatswechsel ist, dass Frauen bei denen die Brustvergrößerung schon mehr als fünfzehn Jahre zurückliegt, nach dieser Zeit einen Wechsel zu neuen Implantaten durchführen sollten- diese müssen nicht mehr routinemäßig getauscht werden. Ein weiterer Grund für einen Implantatswechsel ist, dass die Patientin mit der Größe der Brustimplantate nicht mehr zufrieden ist und der Wunsch nach größeren oder kleineren Silikonimplantaten besteht. Auch kann die sich durch den Alterungsprozess veränderte Brustform ein Grund für einen Implantatswechsel sein. In seltenen Fällen können medizinische Indikationen einen Implantatswechsel notwendig machen. Bei Kapselfibrose, Entzündungen oder Infekten, oder Schäden am Implantat.

Dr. Matthias Koller ist Facharzt für plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie und Experte für Brust Operationen wie Brustvergrößerungen und Implantatswechsel. Tausende Schönheitsoperationen und die jahrelange Erfahrung bei Brust OPs machen Dr. Matthias Koller zu einem der führenden Plastischen Chirurgen in Oberösterreich – Schloss Puchenau bei Linz.

Kosten: ab ca. € 5.500,- (Beide Brüste)
OP Dauer: ca. 45 – 90 Minuten / OP
Eingriff: ambulant / tagesklinisch
Spezial: keine Drainagen
Anästhesie: Vollnarkose
– Ausgezeichnet (100%) –
Docfinder RatingDocfinder RatingDocfinder RatingDocfinder RatingDocfinder Rating

5,0 von 5 DocFinder Logos bei 102
Bewertungen auf DocFinder

Implantatswechsel Vorteile bei Dr. Koller:

  • Beratung und Brust Implantatswechsel durch den Plastischen Chirurgen Dr. Koller persönlich.
  • Je nach Wunsch Ergebnis der Patientin, Austausch oder Entfernung der  Brustimplantate.
  • Dr. Matthias Koller einer der führenden Spezialisten für Implantatswechsel und führt bundesweit die meisten Operationen dieser Art durch.
  • Dr. med. Koller ist Facharzt für Plastische Chirurgie mit über 15 Jahren Erfahrung und einigen tausend durchgeführten Schönheitsoperationen.
  • Die Brust OP / Implantatswechsel bzw. Implantatsentfernung führt Dr. Koller ambulant oder stationär durch.
  • Der Implantatswechsel ist ambulant / tagesklinisch, in Vollnarkose.
  • Individuelle Schmerzmedikation in der postoperativen Phase – sprich nach der Operation / Eingriff.
  • Langjährig erprobtes Fast Track Konzept für eine verkürzte Regenerationszeit beim Brust Implantatswechsel.
  • Regenerationszeit Verkürzungen sind bei der Anwendung des ganzheitlichen Fast-Track-Konzeptes häufig zu erwarten.
  • Oberstes Ziel von Dr. Matthias Koller ist es, entsprechend den Wünschen der Patientin, die besten Ergebnisse beim Implantatswechsel zu erzielen.
  • 24 h Erreichbarkeit nach Operationen / Implantatswechsel in Linz
  • Implantate wechseln / Implantate entfernen bei fairen und transparenten Preisen.
  • Verlässliche, exakte Angebote und Kostenaufstellung mit Implantatswechsel – Infomaterial.
  • Dr. Matthias Koller ist ihr alleiniger Ansprechpartner bei allen Brust OPs.
  • Von der Beratung, dem Eingriff selbst sowie zur postoperativen Betreuung ist der behandelnde Arzt Ihr Ansprechpartner.
  • Sie profitieren vom Brustimplantate Garantieprogramm „Partner of Excellence“ des Herstellers Polytech!

Sie wollen mehr zum Thema Implantatswechsel Brust erfahren?

Vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch mit Dr. Koller. Hierbei erhalten Sie die Antworten zu all Ihren Fragen rund ums Thema Implantatswechsel bzw. Implantatsentfernung Linz.

Bruststraffung in Linz – Übersicht

Kosten: ab ca. € 5.500,- ink. High-Tech Brustimplantate / Operation für beide Brüste.
Dauer: 45-90 Minuten
Technik: schonende OP Technik
Special: Fast-Track Konzept für eine schnellere Regeneration
Was ist in den Kosten enthalten: Die Kosten für den Implantatswechsel / Behandlung, OP & Eingriff inklusive der gesamten Vor- und Nachbehandlung inklusive Brustimplantate belaufen sich auf ca. 5.500,– Euro. (Beide Brüste)
Vor der Behandlung: Teilen Sie uns Vorerkrankungen, Allergien, Medikamenteneinnahme beim Beratungsgespräch mit. Der Operateur entscheidet gemeinsam mit dem Anästhesisten, ob Voruntersuchungen notwendig sind. Und ob Kontraindikationen gegen einen ambulanten Eingriff bestehen.
Anästhesieart: Der Implantatswechsel erfolgt grundsätzlich in Vollnarkose – ambulant bzw. tagesklinisch.
Endergebnis: Das Endresultat Ihres Implantatswechsels sehen Sie nach etwa 6 – 12 Monaten.
Schmerzen: In den ersten Tagen nach dem Implantatswechsel / Entfernung der Brustimplantate. Sie erhalten eine individuelle Schmerztherapie.
Verband: Steri-Strips, Pflaster, Kompressions-BH
Sport: Ca. 4 Wochen dem OP Termin des Implantatswechsels / Implantatsentfernung.
Gesellschaftsfähig: Etwa 3-5 Tage nach dem Eingriff der Brust OP bzw. dem Wechseln der Implantate.
Synonyme: Implantatswechsel, Brustimplantate wechseln, Implantatsentfernung, Implantate entfernen, Brustimplantate entfernen, Implantate austauschen. Brustimplantate auswechseln. Größere Implantate wechseln für Busenlifting, Schönheitschirurgie Implantatswechsel, Brust Op Implantate wechseln, Schönheitsoperationen wechsel der Brustimplantate, uvm.
Implantate: Alle Implantatsformen / Varianten. Runde Implantate, anatomische Brustimplantate und B-Lite Brust Implantate.
Nahtentfernung: Nähte sind selbstauflösend und müssen nicht entfernt werden.
Kontrolltermine: Der erste Kontrolltermin erfolgt wie mit ihrem behandelnden Arzt und Plastischen Chirurgen besprochen nach 14 Tagen.

Implantatswechsel – die möglichen Gründe

Die häufigsten Gründe für eine Wechsel der Brustimplantate bei einem Plastischen Chirurgen

Implantatswechsel aufgrund der Größe der Brust Implantate. Brustimplantate größe wechseln

Implantatswechsel aufgrund der Größe der Brust Implantate:

Oft entsteht bei Patientinnen nach Brustvergrößerungen der Wunsch nach größeren oder kleineren Brust Implantaten. Deshalb ist es wichtig, dass sie bei einer geplanten Brustvergrößerung, einen Plastischen Chirurgen / Experten mit viel Erfahrung aufsuchen. Dr. med. Koller ist Experte für Brustvergrößerungen und hat bereits einige tausend Schönheitsoperationen durchgeführt. Durch die jahrelange Expertise und eigene Messtechniken kann Dr. Koller den Prozentsatz jener Patienten die mit der Größe der Brustimplantate nicht zufrieden ist auf ein vernachlässigbares Minimum reduzieren.

Implantatswechsel aufgrund Implantate 1. Generation / Alterungsprozess:

Bei Verwendung von alten Brustimplantaten der 1. Generation sollte der Implantatswechsel der Brustimplantate nach ca. 15- 20 Jahren erfolgen. Grundsätzlich kann ein Implantatswechsel aufgrund des Alterungsprozess der Haut gewünscht werden: Bei durch den Alterungsprozess abgesunkene Brust Implantaten kann ein Implantatswechsel Abhilfe schaffen – die Brüste durch ein neues, oft leichteres Implantat wieder jünger und straffer aussehen lassen.

Implantatswechsel aufgrund Implantate 1. Generation / Alterungsprozess

Sie wollen mehr zum Thema Implantatswechsel Brust erfahren?

Vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch mit Dr. Koller. Hierbei erhalten Sie die Antworten zu all Ihren Fragen rund ums Thema Implantatswechsel bzw. Implantatsentfernung Linz.

Implantatswechsel aufgrund Gewichtsveränderung / Schwangerschaft

Implantatswechsel aufgrund Gewichtsveränderung / Schwangerschaft:

Ein Implantatswechsel kann gewünscht werden, wenn eine Veränderung der Brustform durch Gewichtsveränderung erfolgt ist.
Veränderte Brustform nach Schwangerschaften – hier bespricht der Plastische Chirurg Dr. med. Koller gemeinsam mit Ihnen, die für Sie ideale Vorgehensweise. Mit dem behandelnden Arzt Dr. med. univ. Matthias Koller können sie gemeinsam besprechen ob eine Bruststraffung mit Push-up Brustimplantaten für Sie in Frage kommen könnte. Dr. Koller ist Experte für Brust OPs wie Bruststraffungen, Implantatswechsel, Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, uvm.

Implantatswechsel aufgrund einer Kapselfibrose:

In seltenen Fällen entsteht bei Frauen / Patientinnen eine Kapselfibrose. Hier wird ein Implantatswechsel aus medizinischer Sicht notwendig. Der Körper reagiert auf das Brustimplantat – nimmt dieses als Fremdkörper wahr und es entstehen Verhärtungen in der Brust. In diesem Fall ist ein Implantatswechsel sinnvoll bzw. notwendig. Aufgrund der Oberflächenstrukur und Material Beschaffenheit können B-Lite Implantate von Ploytech gleich mehrere Vorteile bringen und zur Verhinderung einer möglichen Kapselfibrose beitragen. Das Risiko einer Kapselfibrose (herkömmliche Implantate) liegt in Deutschland bei etwa 2-8%.

Implantatswechsel aufgrund einer Kapselfibrose. Implantate wechseln Brust

Sie wollen mehr zum Thema Implantatswechsel Brust erfahren?

Vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch mit Dr. Koller. Hierbei erhalten Sie die Antworten zu all Ihren Fragen rund ums Thema Implantatswechsel bzw. Implantatsentfernung Linz.

Implantatswechsel – wechsel zu Leichtimplantaten, B-Lite Leichtimplantate vom Plastischen Chirurgen Dr. Koller

Implantatswechsel – wechsel zu Leichtimplantaten:

Einige Patientinnen welche zu Dr. Koller mit bereits bestehenden Brust Implantaten kommen, möchten auf ultraleichte B-Lite Implantate wechseln. Diese B-Lite Implantate haben bis zu 30% weniger Gewicht als herkömmliche High-Quality Implantate. Sehr beliebt sind diese B-Lite Implantate bei sportlich aktiven Frauen oder Frauen mit sehr großen Brustimplantaten. B-Lite Implantate sind wie alle anderen, von Dr. Koller verwendeten Implantate, High-Quality Implantate – Made in Germany. Die hochqualitativen Brustimplantate des Herstellers Polytech weisen grundsätzlich gleiche Qualitätsmerkmale wie B-Lite Leichtimplantate auf – ausgenommen die Gewichtseinsparung von bis zu 30% bei Brustvergrößerungen.

Implantatswechsel – der Eingriff / Operation selbst

Der Implantatswechsel beim Plastischen Chirurgen Dr. med. univ. Koller:

Implantatswechsel – der Ablauf der Operation. Brustimplantate wechseln beim Chirurgen Dr. med. Koller

Implantatswechsel – der Ablauf der OP:

Ein Implantatswechsel (Implantat Entfernung des bestehenden Implantates) kann je nach Ausgangsbefund meist ambulant durchgeführt werden. Der Eingriff erfolgt unter Vollnarkose ambulant bzw. tagesklinisch. Dr. med. Koller setzt hierfür einen Schnitt in der Unterbrust Falte und entfernt so das Brust Implantat. Ein Schnitt in der Brustumschlagsfalte ist im Alltag kaum sichtbar und der Brustinnenraum ist gut sichtbar. Wenn hier bereits eine Narbe von der Brustvergrößerung besteht, wird diese beim Implantatswechsel verwendet. Dr. Koller kann dann so die Narbe der Brustvergrößerung öffnen. Somit entstehen keine neuen Narben. Ziel ist es die alten Implantate vollständig und wenn möglich unbeschädigt zu entfernen ohne erneute Narben entstehen zu lassen. Meist ist das Entfernen der Brust Implantate der größere Aufwand als das Einsetzen der neuen Implantate bei einem Implantatswechsel. Beim Entfernen der Brustimplantate geht es vor allem darum, das umliegende Gewebe nicht zu verletzen. Neben der Ausgangssituation der Patientin spielt hier die Erfahrung des Arztes eine wesentliche Rolle.

Meist ist es notwendig ein neues Implantatslager zu bilden bzw. neu zu modellieren. Hierzu wird von Dr. Koller eine neue Implantatstasche ausgeformt. Eine neue Anordnung der Implantate (bsp. Dual Plane Technik) kann nicht nur ästhetisch sinnvoll sein. Dies unterstützt die Regeneration des Gewebes und senkt möglicherweise das Komplikationsrisiko. Durch das von Dr. Koller verwendete Fast-Track-Konzept sind oft Regenerations-Verkürzungen zu erwarten. Die Operationsdauer bei einem Implantatswechsel liegt, je nach individueller Ausgangssituation, bei 45 bis 90 Minuten. Bei Ihrem persönlichen Beratungstermin besprechen Sie mit Dr. Koller persönlich ob eine Bruststraffung, aufgrund altersbedingter Erschlaffung des Gewebes, vorteilhaft sein könnte. Der Eingriff (Implantatswechsel) erfolgt ambulant, bzw. tagesklinisch in Vollnarkose.

Implantatswechsel – nach der Operation / Eingriff:

Nach dem Implantatswechsel gelten grundsätzlich dieselben Verhaltensregeln wie nach einer Brustvergrößerung bzw. Bruststraffung. Die Patientin muss in den ersten Wochen einen speziellen BH (Stütz BH) tragen. Auf rückartige Bewegungen, heben, etc. Sollte bzw. muss verzichtet werden. Spannungsgefühl, Schwellung oder Blutergüsse können auch wie bei einer Brustvergrößerung auch nach dem Implantatswechsel auftreten. Meist klingen diese Symptome nach wenigen Tagen wieder ab. Weitere Informationen finden sie unter: Brustvergrößerung.

Was ist bei einem Implantat-Wechsel zu beachten? Dr. Koller ist Experte für Implantatswechsel und Brust OP wie Brustvergrößerung und Bruststraffung

Sie wollen mehr zum Thema Implantatswechsel Brust erfahren?

Vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch mit Dr. Koller. Hierbei erhalten Sie die Antworten zu all Ihren Fragen rund ums Thema Implantatswechsel bzw. Implantatsentfernung Linz.

Implantatswechsel / Implantatsentfernung:

Im Falle eine Implantatsentfernung bleibt, gerade bei großen bis sehr großen Implantaten, ein Hautüberschuss an der Brust zurück. Dieser Hautüberschuss wird im Zuge der Implantatsentfernung mittels einer Bruststraffung gestrafft. Der Plastische Chirurg Dr. med. Matthias Koller verkleinert hierzu den überschüssigen Hautmantel und hebt die Brustwarzen auf eine höhere Position. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Brustverkleinerung bzw. Bruststraffung.

Was ist bei einem Implantat-Wechsel zu beachten?

Wie bei allen anderen Eingriffen auch ist die persönliche und ausführliche Beratung eines Plastischen Chirurgen und Experten für Brust OPs wie Dr. Koller entscheidend. Dr. Koller verwendet ausschließlich High-Tech Markenimplantate (Made in Germany) von Polytech – einem der führenden Hersteller für Brustimplantate. Diese Implantate haben alle neben der Zulassung für die EU, auch eine sogenannte FDA-Zulassung der US-Gesundheitsbehörde. Die Brust Implantate verfügen über eine lebenslange Produktaustauchgarantie.

Implantatswechsel – Kostenübernahme Krankenkasse:

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen nur im Fall einer medizinischen Notwendigkeit mögliche Kosten. Jedoch ist selbst dann nicht gewährleistet oder garantiert, dass die Kosten übernommen werden. Grund dafür ist, dass die vorausgegangene Schönheitsoperation um eine freiwillige, ästhetische Schönheitsoperation gehandelt hat und keine gesundheitliche Indikation vorlag. Dr. Koller ist Plastischer Chirurg in Puchenau bei Linz, und Experte für Brustvergrößerungen. Dr. Koller operiert ausschließlich auf Selbstzahlerbasis.

Sie wollen mehr zum Thema Implantatswechsel Brust erfahren?

Vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch mit Dr. Koller. Hierbei erhalten Sie die Antworten zu all Ihren Fragen rund ums Thema Implantatswechsel bzw. Implantatsentfernung Linz.

Kosten Implantatswechsel ab ca. € 5.500,–

Die Kosten für den Implantatswechsel / Behandlung, OP & Eingriff inklusive Silikon Implantate und der gesamten Vor- und Nachbehandlung belaufen sich auf ca. 5.500,– Euro. (Preis für beide Brüste)

Bei einem Implantatswechsel auf ultraleichte High-Tech B-Lite Implantate belaufen sich die Kosten auf ab ca. 6.500, – Euro

Grundsätzlich richten sich die Kosten nach der Art bzw. Komplexität des Eingriffes. Notwendigkeit der Entfernung von Kapselgewebe oder Brustkorrektur. Gewünschte zusätzliche Bruststraffung der Patientin. Austausch eines oder beider Brust Implantate sowie die Auswahl der neuen Implantate wie beispielsweise B-Lite Brustimplantate für bis zu 30% Gewichtseinsparung. Die Anästhesieart und Dauer der Narkoseform.

Beratungstermin vereinbaren!

Wir freuen und schon jetzt über Ihre Kontaktaufnahme! Dr. Matthias Koller und das KOLLERPLAST Team.

Ihre personenbezogenen Daten, nämlich Vor- und Nachname, Ihre Telefonnummer, E-Mail und Ihre Nachricht werden seitens der Dr. med. Matthias Koller im Rahmen der Erfüllung der (vor)vertraglichen Pflichten (laut den Nutzungsbedingungen) gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht auf Auskunft der Dr. med. Matthias Koller über Ihre personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit. Ebenso haben Sie das Recht der Beschwerde bei der Datenschutzbehörde (https://www.dsb.gv.at).

Beratungstermin vereinbaren!

Wir freuen und schon jetzt über Ihre Kontaktaufnahme! Dr. Matthias Koller und das KOLLERPLAST Team.

Ihre personenbezogenen Daten, nämlich Vor- und Nachname, Ihre Telefonnummer, E-Mail und Ihre Nachricht werden seitens der Dr. med. Matthias Koller im Rahmen der Erfüllung der (vor)vertraglichen Pflichten (laut den Nutzungsbedingungen) gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht auf Auskunft der Dr. med. Matthias Koller über Ihre personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit. Ebenso haben Sie das Recht der Beschwerde bei der Datenschutzbehörde (https://www.dsb.gv.at).

Call Now ButtonJetzt anrufen!