Überschüssige Haut am Oberarm / Oberarmstraffung

Das Gewebe an den Oberarmen erschlafft durch Gewichtsabnahme oder einfach im Zuge des Älterwerdens. Manchmal sind auch lokale Fettansammlungen rund um den Oberarm vorhanden, die weder durch Sport noch durch Ernährungsumstellung weniger werden. Ziel einer Oberarmstraffung ist eine schöne harmonische Kontur des Oberarmes zu schaffen mit möglichst unauffälligen Narben. Ähnlich wie beim Oberschenkel sind auch im Bereich des Oberarmes wichtige Lymphbahnen vorhanden, die in Richtung Achsel ziehen. Eine Schonung der Lymphgefäße ist daher auch bei dieser Operation oberstes Prinzip.

Je nach Befund eignen sich unterschiedliche Operationsmethoden, die von einer reinen Fettabsaugung am Oberarm bis zur klassischen Oberarmstraffung (Narbe in der Achsel und an der Innenseite des Oberarmes) reichen.

Kosten Oberarmstraffung OP ab ca. € 3.500,– 

Die Kosten für die Oberarmstraffung Operation / Behandlung, inklusive der
gesamten Vor- und Nachbehandlung belaufen sich auf ca. 3.500,– Euro.

Komplettpreise ansehen >>

1. Fettgewebsvermehrung:

Bei einer reinen Fettgewebsvermehrung kann der Umfang des Oberarmes durch eine Fettabsaugung reduziert werden. Die Fettabsaugung wird hier besonders schonend und mit sehr dünnen Kanülen durchgeführt, um Lymphgefäße und Nerven nicht zu verletzen.

2. Fettgewebsvermehrung und Hautüberschuss:

Trotz Gewichtsabnahme kann eine Restlipomatose im Bereich der Oberarme vorhanden sein. In diesem Fall wird die Fettabsaugung mit der Hautstraffung kombiniert, wobei eine Narbe an der Innenseite des Oberarmes notwendig ist.

3. Reiner Hautüberschuss:

Beim reinen Hautüberschuss erfolgt die Hautstraffung mit einer verlängerten Narbe im Bereich des Oberarmes

Während der Operation:

Bei der Oberarmstraffung wird die überschüssige Haut entfernt. Wenn neben des Hautüberschusses auch eine Fettansammlung besteht, wird die Hautresektion mit einer Fettabsaugung kombiniert.

Nach der Operation:

Die Nähte sind selbstauflösend und müssen nicht entfernt werden. Ein Kompressionsstrumpf für die Oberarme sollte für ein paar Wochen getragen werden. Dieser kann gut unter der Kleidung versteckt werden. In der Nacht sollen in den ersten 2 Wochen die Oberarme auf einem kleinen Polster hochgelagert werden. Diese Position bewirkt eine schnellere Abschwellung.

Narkoseform:

Die Oberarmstraffung kann je nach Methode in Lokalbetäubung, in Lokalbetäubung mit Dämmerschlaf oder auch in Vollnarkose durchgeführt werden.

Ambulant oder stationär:

Üblicherweise wird die Oberarmstraffung ambulant durchgeführt, auf Wunsch ist auch eine stationäre Behandlung möglich.

Kosten / Preise einer Oberarmstraffung:

Die Kosten für die Operation, inklusive der gesamten Vor- und Nachbehandlung, sind im Komplettpreis enthalten.

Sie wollen mehr über eine Oberarmstraffung erfahren?

Vereinbaren Sie einen Termin bei Frau Eckmayr zu einem persönlichen Beratungsgespräch mit Dr. Koller.

0732/223413
office@kollerplast.at

Möchten Sie wichtige Fragen zu einer Oberarmstraffung klären, bevor Sie ein Beratungsgespräch vereinbaren wollen?

Dann können Sie Dr. Koller persönlich per E-Mail kontaktieren. (die Beantwortung erfolgt durch Dr. Koller persönlich, kann aber 1-2 Tage in Anspruch nehmen)

m.koller@kollerplast.at

– Ausgezeichnet (100%) –
Docfinder RatingDocfinder RatingDocfinder RatingDocfinder RatingDocfinder Rating

5,0 von 5 DocFinder Logos bei 55
Bewertungen auf DocFinder