Korrektur von Brustfehlbildungen

//Korrektur von Brustfehlbildungen

Korrektur von Brustfehlbildungen

Die Korrektur von Brustfehlbildungen ist eine häufige plastisch-ästhetische Operation. Viele Frauen sind von einer tubulären (= tuberösen) Brustfehlbildung betroffen. Allerdings gibt es verschiedene Ausprägungsgrade und es ist nicht selten, dass eine tubuläre Brust erst spät als solche erkannt wird.

Eines haben alle Schweregrade der tubulären Brust gemein: Ein zu wenig ausgebildeter unterer Brustpol. Dabei ist zum einen zu wenig Brustdrüsengewebe im Areal zwischen Brustwarze und Unterbrustfalte vorhanden, zum anderen besteht hier auch ein Mangel an Haut, sodass der Abstand zwischen Unterbrustfalte und Warzenvorhof sehr kurz ist.

Ein weiteres Merkmal der tubulären Brust ist, dass der Warzenkomplex nach vorne geschoben ist und dadurch der Brustform ein spitzes Aussehen verleiht.

Zum Glück kann die tubuläre Brust mittels plastischer Chirurgie sehr gut korrigiert werden. Bei der Operationstechnik ist wesentlich, dass der untere Brustpol verstärkt ausgebildet wird. Dies gelingt am besten durch ein Implantat, das zusätzlich die Haut im unteren Bereich dehnt und hier über die Monate wie ein Expander wirkt. Bis zum endgültigen Ergebnis muss man sich hier gedulden, denn die Haut dehnt sich nur langsam mit. Zusätzlich wird bei der Operation ein Drüsenlappen zwischen Haut und Implantat gelegt, um das fehlende Gewebe bestmöglich zu ersetzen.

Damit man den Warzenvorhof abflachen kann, wird eine Narbe um den Warzenvorhof gemacht und der Parenchymring, der zum Vorschieben des Warzenvorhofes führt, gespalten. Über diesen Zugang kann auch das Implantat eingebracht werden, welches im oberen Bereich unter dem Muskel liegt. Durch diese Operationstechnik kann der untere Brustpol wiederhergestellt, der Warzenvorhof abgeflacht und damit die Brust runder gemacht werden.

Die Korrektur der tubulären Brust ist ein klassisches Beispiel dafür, wie man mit plastisch-ästhetischer Chirurgie zwei Dinge zugleich erreichen kann:  Die Korrektur der Fehlbildung und ein schönes Ergebnis!
Weitere Informationen zum Thema Brust Operationen finden Sie unter: BrustvergrößerungBrustverkleinerungBruststraffungTuberöse BrustGynäkomastie.

By | 2017-08-22T15:49:30+00:00 Mai 8th, 2017|Categories: News|