Wie lange soll man nach einer Brustvergrößerung am Rücken schlafen?

Nach einer Brustvergrößerung ist es zu empfehlen die ersten drei Tage nur am Rücken zu schlafen. Um Rückenschmerzen durch eine einseitige Liegehaltung zu vermeiden, ist es bereits nach einigen Tagen schon möglich sich leicht seitlich zu drehen. Jedoch sollte man zu Beginn noch nicht direkt auf der Brust liegen, da es sonst zu einem Verrutschen der Implantate kommen kann. Hier empfiehlt es sich beim Schlafen einen Polster zu verwenden um die Brust zu entlasten.